Direkt zu

 

VPN / WLAN

Mit diesem Dienst bietet das Rechenzentrum der Universität Stuttgart Studierenden die Möglichkeit das Uni-Netz über WLAN, VPN-Datendosen und VPN-Verbindungen über andere ISPs mit eigenen Computern zu benutzen.

WLAN:

Auf dem Campus in Vaihingen und auf dem Campus Stadtmitte können drahtlose Netzwerke mit mobilen Geräten benutzt werden. Im Allgemeinen sollte hierfür das drahtlose Netzwerk "eduroam" verwendet werden. Hierbei handelt es sich um eine Kooperation mit vielen weiteren Universitäten weltweit. Studierende von Universitäten, die an der Kooperation teilnehmen, können ebenfalls das drahtlose Netzwerk nutzen. Eine Anleitung für das Einrichten des "eduroam"-Netzes finden sie auf den Webseiten der Benutzerberatung. Weitere Informationen zu "eduroam" finden sie auf der Webseite des Eduroam-Projekts. Informationen zur Netzabdeckung entnehmen sie folgender Webseite des Rechenzentrums.

 

VPN:

Um bestimmte Dienste der Bibliothek oder einiger Institute nutzen zu können, benötigt man eine IP-Adresse der Universität. Um diese zu bekommen, muss man sich per VPN in das Universitätsnetz einloggen. Für diese Verbindungen ist die Installation eines Client-Programms notwendig. Die Installation erfolgt per Webinterface. Hierfür muss auf ihrem PC Java installiert sein. Der Login für das Webinterface ist die studentische Email-Adresse ("abc12345@stud.uni-stuttgart.de") und das dazugehörige Passwort.

Weitere Hilfe und Informationen dazu finden Sie bei der Benutzerberatung.

 

Detaillierte Informationen rund um VPN finden Sie auf den Webseiten des Rechenzentrums.